NEXT MATCH

30.01.2020 um 20.30

MERANARENA STADIUM

H.C. Meran/o vs. H.C. Eppan

Mitteilung

Der Hockey Club Meran wollte in der Saison 2019/20 die sportlichen Rechte für eine Teilnahme an der IHL Serie A erlangen und bis zum unerwarteten Abbruch durch COVID19, war man auf dem besten Weg dieses Ziel zu erreichen. Aufgrund von COVID19, gibt es nun in Italien diese sportlichen Rechte für die abgebrochene Saison nicht mehr.

Der HC Meran hat nun für die Saison 2020/21 zwei Möglichkeiten:

1.       Eine Senior Mannschaft für die ALPS/IHL Serie A

2.       Die IHL mit einer verstärkten U19 Mannschaft

Teile des Vorstandes haben sich,  trotz der COVID19-Krise dazu entschieden, den schwierigen Weg der ALPS/IHL Serie A zu gehen und haben daher den Antrag für die ALPS/IHL Serie A gestellt.

Von dieser Seite aus wurde uns bereits letztes Jahr nur mündlich mitgeteilt, dass eine WILD CARD für den HCM kein Problem wäre. Bis heute warten wir jedoch immer noch auf eine schriftliche Antwort.

Die Kaderplanung, für eine eventuelle Teilnahme an der ALPS/IHL Serie A, ist bereits auf einem guten Punkt. Die Meraner Spieler sind bereit, für ihren Traum, ein großes finanzielles Opfer zu bringen. Mit weiteren Spielern sind die Verhandlungen bereits weit fortgeschritten. All dies um eine attraktive Mannschaft zu stellen, die sich durchaus bereits im ersten Jahr im Mittelfeld behaupten kann.

Wir hoffen, dass auf die mündlichen Zusagen seitens der offiziellen Instanzen, die schriftliche Zusage in den nächsten Tagen eintrifft und wir die offizielle Teilnahme an der nächsten ALPS/IHL Serie A bestätigen können.

Der Vorstand des HC Meran/o