info@hcm-junior.it | 

IT
Hockey Club Meran/o
main sponsor

Danke Pietro!

Ein fleißiger "Helfer" geht in die "Eishockey-Pension"

Wir bedanken uns herzlich bei Dir, lieber Pietro, für die vielen, vielen unbezahlbaren Stunden, welche Du für unseren Verein und Deine Jungs geleistet hast und natürlich hoffen wir, Dich, wie Du in Deinem Brief schreibt "als Eishockey Pensionist", trotzdem noch so manches mal in unserer "Meranarena" begrüßen zu dürfen!!

DANKE PIETRO!!!!

Jetzt aber das Wort an Dich:


Aufwiedersehen!
 

Liebe Freunde, nach 14 Jahren im Hockey Club Meran endet meine “Karriere” … und ich muss euch vieles sagen.

Zu allererst will ich mich bedanken!

Ein ganz spezieller Dank geht an meine Reisegefährten der ersten Stunde, Dagmar und Bernhard (einige Jahre später Karin). Echte, ehrliche Freunde und Begleiter mit denen wir in unseren Ferien Sommercamps, Reisen und Turniere organisiert haben. Training für Training zusammen. Personen die sich nicht zurückziehen und die Dinge machen ohne Erwartung einer Revanche.
Ich habe mich verwöhnt gefühlt. Danke Freunde.

In diesen Jahren, viele wissen es, haben mich auch zwei Trainer begeistert, obwohl sie verschieden waren: 

Wolfgang Kontschieder und Benny Wunderer sind mir ans Herz gewachsen.
Der Erste indem er eine Ladenhüter-Mannschaft, mehrfach in die Kategorie-Finals gebracht und der Zweite die U16 bis ins Finale der Italienmeisterschaft geführt hat.
Und das in der Art, wie sie mir gefällt: indem sie allen Jungs zu ihrer persönlichen Bestleistung verholfen und eine echte Gruppe aus diesen gemacht haben. 

Wer erinnert sich nicht an Wolfi’s :  
Herz, Charakter, Mentale Stärke ?
Wer an Benny’s : wos wor des, a Schuss oder a „Mucknschiss“ ?

Mit Ihnen habe ich gelacht, gehadert, habe mich anvertraut und gefreut.

Danke Bruno. Gleich was man sagt: wenn das Wasser zum Hals reicht, streckt er die Hand. Für den HCM ist er da!

Die größte Bewunderung gilt aber „meinen“ Jungs, die ich mit Leidenschaft, Hingabe und Stolz betreut habe. Bekommen habe ich dafür das 100-Fache.
Ihnen gebührt mein innigster Respekt, weil sie den Mumm haben in die Arena zu steigen, Sonntag für Sonntag um sich zu beweisen.
Unbeirrt (oder unter der Last) von nicht immer großzügigen Urteilen von den Tribünen. Sie geben nie auf und halten zusammen.

Deshalb juble ich mit ihnen über jedes Tor, jede Parade, jeden guten Pass!

Für die Zukunft bin ich voll Zuversicht. 

In jeder Kategorie hat der HCM kleine Talente die das Glück des Vereins ausmachen können.
Meine geringe Kompetenz in diesem Bereich mir eingestehend, glaube ich, dass wir in Meran noch an der „Siegermentalität“ arbeiten müssen; aber das könnte man von der von Max Ansoldi geleiteten ersten Mannschaft sicher abschauen.

Es waren anstrengende und wundervolle Tage, ich bereue keine Minute!

Mit riesengroßer Anerkennung
Pietro
Betreuer U19 

OK
MORE INFO