info@hcm-junior.it | 

IT
Hockey Club Meran/o
main sponsor

IHL 17/18: Sieg in Varese

Der HC Meran Pircher gewinnt gegen die Bulldogs aus Varese mit 5-2 und holt sich so 3 weitere wichtige Punkte!

Gleich zu Beginn ließen die Adler den Puck in der gegnerischen Hälfte ordentlich laufen und setzten so den gegnerischen Torhüter unter Druck. Mit schnellen Pässen und einem sehr starken, körperbetonten Spiel gelang es unseren Jungs die Oberhand zu erlangen.
Kurz darauf musste der Gastgeber auf die Strafbank und ermöglichte somit der Meraner Mannschaft in Überzahl zu glänzen! Nach einigen Querpässen im Angriffsdrittel und guten Schussmöglichkeiten netzte Luca Ansoldi ein. 1-0 für Meran.
Innerhalb weniger Minuten drehte sich aber das Spielgeschehen und ein Meraner Spieler musste auf die Strafbank. Varese ließ sich nicht zweimal bitten und glich aus.
Dann war wieder Meran für kurze Zeit in Überzahl!
Luca Ansoldi löste sich vom gegnerischen Verteidiger und bediente Lorenz Daccordo, der ein spektakuläres Tor erzielte.
Eine kleine Unachtsamkeit in Kombination mit den schlechten Eisverhältnissen, sorgte für ein kurioses Tor:
Der Puck sprang der Puck über unseren Torhüter und Varese schaffte somit ein zweites mal den Ausgleich. Von diesem Moment an, ließen unsere Cracks aber nichts mehr anbrennen.
Zwei weitere Tore im Powerplay durch Luca Ansoldi und Lorenz Daccordo verhalfen den Adlern zu einem Zweitore Vorsprung.
Im 2 Drittel entschied der HC Meran Pircher schliesslich mit seinem fünften Tor das Spiel für sich: Patrick Cainelli bediente mit einem schönen Pass Flavio Faggioni der das Risultat auf 5-2 schraubte.
Wir gratulieren Flavio zu seinem ersten Saisonstor!
Bravo Boys weiter so!!! 

OK
MORE INFO